ÜBER MICH

Seit jeher haben mich die Menschen interessiert und was das Leben mit ihnen/uns macht.

In 15 Jahren Arbeit als Pflegefachfrau Psychiatrie durfte ich vielen Menschen und ihren Lebensgeschichten begegnen. Ich habe Menschen in schweren Zeiten begleitet und lernte dabei verschiedene Arten von Leiden kennen. 


Ich beobachtete, dass im Innersten jedes Menschen ein kraftvoller Kern ist. Egal wie zerbrochen der Körper, oder wie verwundet die Psyche ist: Dieser Kern ist immer in voller Stärke und unzerstörbar da. 

 

Die Schulmedizin und ihre Behandlungsmethoden haben meine Neugier, was Heilung betrifft, nicht befriedigt, Deshalb habe ich mich der Behandlungsmethode der Craniosacral Therapie zugewandt. 

Bei dieser schönen Heilarbeit traf ich vor allem auf körpereigene Ressourcen, die in uns sind und lernte, uns diese zu Nutzen zu machen. Meine Hände trainierten das Erfühlen physiologischer Prozesse unter Miteinbezug der Selbstheilungskräfte. Ich durfte Heilung am eigenen Körper erfahren. 


Heilung als erfahrbare Kraft hat mich tief berührt und seither nicht mehr losgelassen.

 
Im Anschluss an die therapeutische Ausbildung hat es mich nach Peru gezogen. Im Regenwald des Amazonas bin ich auf die uralte Tradition der schamanischen Medizinarbeit gestossen.  Diese Arbeit hat mich zutiefst fasziniert, sodass ich in den folgenden sechs Jahren immer wieder in den Dschungel reiste. 

Von verschiedenen Meistern wurde ich in Disziplinen dieser Heilarbeit eingeführt. So habe wiederholt mehrere Monate in Abgeschiedenheit im Regenwald gelebt, um mich mit den Pflanzen und deren Wirkung vertraut zu machen. Auch das Singen hat seither für mich eine tiefere Bedeutung:

Ich sehe mich als Wanderin des roten Weges, der Weg des Herzens, der mich kontinuierlich dazu einlädt meine Heilung und Entfaltung zu vertiefen. Sodass ich diese Qualitäten auch in die Welt tragen kann. 

Als kleiner Teil diene ich so dem grossen Ganzen.

Stets wähle ich Weiterbildungen, welche diese Ausrichtung unterstützen. 

In den Bereichen Körperarbeit (Craniosacrale Osteopathie), Psychologie (Kommunikation) und weiteren ganzheitlichen Verfahren. 

Auch meine beiden Söhne unterstützen mich auf diesem Weg. 

 

 

FRANZISKA HOFMANN

Zert. Craniosacraltherapeutin Cranio Suisse

Dipl. Pflegefachfrau DN II

Krankenkassen anerkannt

PRAXIS

Bleienbachstrasse 12

4900 Langenthal

079 688 90 24 | frauhofmann@hotmail.com